Tripple D´s weiterhin siegreich!

 

Innerhalb von 5 Tagen konnten unsere Spieler zwei deutliche Siege verbuchen.

Freitag:
Das spiel gegen „Harveys Hechte“ endete mit einem 10:2.

Hechthausen trat leider nicht in Bestbesetzung an, wodurch dieses Ergebnis erst möglich wurde.
Besonders erwähnenswert ist die gute Leistung von Jannik Krämer, alias „Krämchen“,der seine beiden Einzel mit 2:1 gewinnen konnte.
Dirk erreichte eine 174er Aufnahme und Andree je ein 21/23/24er LD.

Dienstag:
Wir haben gegen die Schimmelreiter souverän gespielt, wobei die Leistung von Jakki hervorzuheben ist, die sowohl beide Einzel ohne Legverlust spielte, als auch mit ihrem Doppelpartner Dirk ein Doppel (incl. 20er LD)
2:0 gewinnen konnte. Andree spielte ein 22 – und 24 er Leg.

Wir haben damit einen guten 2. Platz in der Tabelle erreicht, was uns am 11.8. einen starken Gegner in der K-O Runde bescheren wird.— Man wächst ja an seinen Aufgaben!

Spannende Spiele beim Schweinedart

Nach längerer Pause war es am 29.6. endlich mal wieder soweit ein „Schweinedartturnier“ bei den Dart Devils Drochtersen auszurichten.

Der erfreulich hohen Teilnehmerzahl ( 40 ) konnten wir mit einer 6—Board-Anlage gerecht werden und einen tollen Dartabend bzw. eine tolle Dartnacht verbringen.

Nach vielen z.T. hochklassigen Partien konnten sich vier Spieler durchsetzen,  die sich dann spektakuläre Matches lieferten.

Kai Blohm marschierte ohne Niederlage ( u.a. 6 x180 , 15er/ 16er LD…) ins Finale und schickte Andree Bergner im Halbfinale zwischenzeitlich in die Looserrunde.

Nachdem Andree zuvor Rollo im  Viertelfinale in die Looserrunde schickte, musste er genau Diesen dann nochmals schlagen um ins Finale zu kommen.

Dieses 3:2 zugunsten von Andree wurde dann ebenfalls leg für leg auf sehr hohem Niveau gespielt.

Damit war das vereinsinterne Finale komplett :

Kai Blohm – Andree Bergner

In einem tollen Spiel konnte Andree einen 2: 0 Rückstand  noch ausgleichen , bis dann im entscheidenden 5. leg beide Spieler hätten checken können.

Kai checkte und so fand dieses Turnier um 3:30Uhr  seinen, nach erbrachten Topleistungen, mehr als verdienten Sieger.

2. Spiel der Tripple D`s in der Elbdeichliga endet mit Sieg.

Am 26.6. bestritten Kai, Dirk, Julian , Karsten und Andree den zweiten  Spieltag  der Elbdeichliga.

Diesmal ging es zum Auswärtsspiel nach Hechthausen zu der neu gegründeten Truppe „ Harvey`s Hechte“

Schnell waren die ersten vier Spiele gewonnen ( Andree/ Karsten/Kai /Julian) und es schien einfach zu werden, doch dann gaben Dirk, Karsten und Julian jeweils ein Spiel ab, wodurch es doch wieder eng wurde.

Die beiden darauffolgenden Siege von Andree und Kai sicherten dann schon einmal das Unentschieden und mit drei erfolgreichen Doppeln machten wir dann den Sack zu.

Diverse individuelle Leistungen (1x 19/2 x20/ 4x 21/2x 22/2x 24 und 1×180) sind genauso erwähnenswert wie der Preis für Blödheit der an Andree geht, der nach 9 Darts 176 Rest mit einer 180 überwirft.  🙂